Verein - Gesangverein-Wellendingen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verein

Chronik

„Der älteste Verein von Wellendingen"!

Eine große Geschichte in Kurzform:

1869 – 1886
Erste Erwähnung eines Männergesangvereins in Wellendingen.

1886
Stiftungsfest des Gesangvereins Liederkranz Wellendingen im Gasthaus zum „Grünen Baum" mit ca. 20 Sängern. Dirigent und erster Vorsitzender ist Alfons Sauter.

1887 – 1932
Minimierung der Vereinsaktivitäten durch den Krieg, aber bereits 1920 wieder 25 aktive Sänger.
Anselm Kunzmann ist Dirigent und Vorstand des Vereins.

1933 – 1946
Zunächst Erstarken des Vereins auf 48 Sänger – danach aber kriegsbedingte Einberufung vieler Sänger.
Anton Kunzmann übernimmt den Taktstock.

1947 – 1958
Wiederaufblühen des Vereinslebens mit ca. 30 aktiven Sängern. Theater spielen zählte ebenfalls zu den Aktivitäten des Vereins. 1953 Beitritt zum Schwäb. Sängerbund e.V., Stuttgart

1956
Beschaffung und feierliche Weihe einer neuen Vereinsfahne zum 70jährigen Jubiläum des Vereins.

1959 – 1975
Das Vereinsleben war von einer regen Sängertätigkeit geprägt.
Altmaterialsammlungen gehören damals zum festen Bestandteil des Jahresprogramms.

1975 – 1981
Ewald Schneider wird ab 1975 erster Vorsitzender des Gesangvereins. Im selben Jahr wird ein Klavier angeschafft. 1976 wird das 90jährige Bestehen des Vereins gefeiert. 1981 Anton Kunzmann wird 70 Jahre alt.

1982 – 1986
Dirigent Anton Kunzmann stellt das Thema Sängerwerbung in den Vordergrund.
1986 Auftakt zum 100jährigen Jubiläum mit einem Kirchenkonzert.

1987 – 1993
Trotz intensivster Sängerwerbung Reduzierung der aktiven Sänger auf 24.
02.05.1989 Letzte Singstunde mit dem langjährigen Chorleiter Anton Kunzmann.

1994 - 1995
Gründung eines gemischten Chores im August 1994 nach 108 Jahren Männergesangverein!
Auf einmal bestand der Chor aus insgesamt 40 Personen (20 Sänger, 19 Sängerinnen und Chorleiter).
Vorsitzender Schneider sagte in der Jahreshauptversammlung 1995: „Ich bin froh und stolz, diesen bedeutenden Schritt eingeleitet zu haben".

1996 – 2002
Die Singstunden finden fortan im neuen Probelokal des Feuerwehrgerätehauses statt.
Abschied vom langjährigen Dirigenten und Ehrendirigenten Anton Kunzmann, der am
04.10.1997 verstorben ist.

2006 - 2009
Ewald Schneider gibt nach 31 Jahren Tätigkeit als Vorsitzender sein Amt  am 20.01.2006 ab.
Nachfolgerin wird Carmen Widmann.
Oliver Bayer gibt seine Tätigkeit als Chorleiter an Melanie Müller aus Neufra ab.

2011
Ab April finden die Singstunden im neuen Probelokal des Bürgerhauses in Wellendingen statt.
Die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 125jährigen Vereinsjubiläum begannen am 10.04. mit einem Kirchenkonzert.
Am 05.11. folgte ein weiteres Konzert mit Festakt der Gemeinde Wellendingen in der Wellendinger Festhalle.

2012 – 2013
Chorleiterwechsel im Oktober 2012. Melanie Müller gibt den Taktstock an Kathrin Osswald aus Rottweil ab.
Im Herbst 2012 Gründung einer kleinen Chorformation (aus dem bestehenden Chor), die einmal im Monat im neuen Pflegeheim am Schloss unsere älteren Bürgerinnen und Bürger unterhält. Chorleiterin dieser Formation ist Anna Maria Bator.














 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü